vegetarische Lasagne

Caro ist Vegetarierin. Für mich immer spannendes Neuland.

Da ich es langweilig finde immer fertige Tofu Schnitzel oder Bratlinge oder sonst was in die Pfanne zu hauen suchen wir immer nach schönen Rezepten zum ausprobieren.
Diesmal haben wir uns an einer vegetarischen Lasagne versucht.

Geräucherter Tofu, Möhren, Lauch, Zucchini, Mais, rote Paprika und Tomatensoße.
Zum würzen haben wir Bärlauch, Salz, Pfeffer,Paprika, eine Bruschetta Mischung und etwas Chilli genommen. Und oben drauf, noch vor dem Käse, kleine Kleckse Creme Fresh und grünes Pesto. Bei Tomatensoße (ich nehme passierte Tomaten) gebe ich immer noch eine Priese Zucker oder Stevia dazu.

Bild

Das umrühren funktioniert bei Caro genau wie bei meinem Mann. Ich bin jedes mal froh das noch etwas im Topf drinnen bleibt.

Bild

Und wieder hat sich gezeigt das ich nicht in kleinen Mengen kochen kann. Die Lasagne hätte locker auch für 4 Personen gereicht. Aber diese Lasagne Zutaten auf 2 Personen herunter gerechnet ist auch blöd. Einen Halben block Tofu, oder eine halbe Dose Mais. Von der Zucchini und dem Lauch haben wir eh nur die hälfte genommen. Die andere Hälfte wurde am nächsten Tag zu Reibekuchen verarbeitet.

Bild

Beim anrichten fürs Foto hat sie sich etwas gesträubt. Mann kann auch nicht mehr so ganz erkennen das es eine Lasagne ist. Aber es sieht trotzdem ganz nett aus finde ich.

Bild

Viel wichtiger war eh das sie richtig gut geschmeckt hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu “vegetarische Lasagne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s