Göttinnenspeise

Ja normal heißt es Götterspeise oder Wackelpeter. Beides männliche Namen. Und meine Version ist auf jeden Fall etwas für uns Göttinnen. Mit Früchtetee und Stevia.

Für mich ist es ein kleiner Ersatz abends für Schokolade oder als Dessert wenn kein frisches Obst zur Hand ist und die Tageskalorien schon alle verputzt sind.

Und es erinnert total an früher da war Wackelpeter immer ein Highlight.

Das Rezept ist super einfach:

500 ml Wasser

ein Beutel Agar Agar (es geht auch Gelatine)

der Lieblings-Tee

Stevia nach belieben (wer nicht so auf Kalorien achten muss kann auch Zucker nehmen)

Dann ganz einfach das Wasser im Wasserkocher erhitzen und im passenden Topf über den Tee gießen. Vom Tee etwas mehr nehmen als wenn man sich Tee zum trinken kocht und gut ziehen lassen. Die Göttinnenspeise verliert später etwas an Geschmack und das gleiche ich durch den starken Tee immer aus. Wenn der Tee dann gut gezogen hat rühre ich das Agar Agar Pulver und Stevia unter und lasse alles 2 Minuten aufkochen.

Zum abkühlen gebe ich die Flüssigkeit immer gerne in Teegläser. Dann ist es immer gut portioniert und die Gläser halten die Hitze aus.

Ich habe für mich festgestellt das ich am liebsten Früchtetee mag. Ich habe es letztens mit Brasilianischer Minze- Limette probiert das war jetzt nicht so meins. Mit etwas Vanillesoße ging es aber.

(Bilder folgen noch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s