Zucchini-Nudeln

Jeder weiß mittlerweile das es für die Figur und die Gesundheit nicht gut ist abends nach 18 Uhr ne große Portion Kohlenhydrate zu essen.  Aber es wird Herbst und kälter also ist Salat nicht mehr so toll, ich brauch dann was warmes. Und so ne schöne Portion Nudeln ist was so feines. Leckere Soßen in allen Variationen und immer schnell gemacht. Also alternative zu Nudeln? Ganz einfach Nudeln aus Gemüse. Gestern habe ich eine Portion aus zwei Zucchini gemacht. Ich habe mit dem Sparschäler habe ich einfach „Bandnudeln“ gehobelt. Ich habe für beide Zucchini keine fünf Minuten gebraucht.

Als Grundlage habe ich klein geschnittene Zwiebeln in einer Pfanne angedünstet und dann die Zucchini einige Minuten angedünstet. Nicht zu lange damit sie nicht matschig werden. Dann einfach Pfeffer und Salz dazu. Ein halbes Paket magere Schinkenwürfen (etwa 60-70 g.)dazu und zwei Löffel rotes Pesto. Fertig.

Ich gebe die Schinkenwürfel nicht anfangs bei den Zwiebeln dazu da sie sonst schnell hart und trocken werden wenn sie mit angebraten werden. Wenn man sie zum Schluss dazu gibt bleiben sie weich und saftig.

Normale Nudeln kochen etwa 10 Minuten, alles zusammen mit in der Soße schwenken braucht man bestimmt auch so 20 Minuten für alles.

Mit Zucchini hobeln und in der Pfanne dünsten habe ich auch maximal 20 Minuten für alles benötigt wenn nicht sogar weniger. Schnell gemacht, lecker und gesund. Durch die mageren Schinkenwürfel fettarm, wenig Kohlenhydrate, bissfestes Gemüse, wenig Kalorien.

IMG_4603

IMG_4604

Ich habe mir jetzt vorgenommen Nudeln aus Möhren, Lauch, Kohlrabi, Sellerie und Petersilienwurzeln zu probieren. Und ich habe ein Rezept gesehen in dem Reis durch Blumenkohl ersetzt wird. Ich glaube zwar meinen Mann bekommen ich so nicht dazu mehr Gemüse zu essen aber so kann ich für ihn normale nudeln machen und die Soße können wir dann oft beide essen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s