In der Weihnachtsbäckerei

Nachdem es Freitag im Büro schon irgendwie stressig und chaotisch war hätte ich mir eigentlich schon denken können das das Wochenende total aus dem Ruder läuft. Aber Freitag nach der Arbeit habe ich noch mit nichts gerechnet. Da stand erst einmal Kekse backen mit den Kolleginnen an. Verschiedene Keksteige wurden vorbereitet mitgebracht. Schokolade zum verzieren und für Pralinen hatten wir auch. Nach dem dritten Teig fing es langsam an mühsam zu werden da alle Teige zum ausstechen waren aber trotzdem war es schön. Es roch nach Vanille, Zimt, Lebkuchen.

Interessant war die Variante Keksteig zum ausstechen, Toffifee drauf Baiser drauf. Sah super auf und geschmeckt haben sie auch toll, nur das umschließen der Toffifee mit dem Baiser war etwas schwer und so ist das Toffifee beim Backen erstmal schön zerlaufen.

DSC_4215 DSC_4219 DSC_4235

Da wir ja geplant mindestens vier Teige hatten, habe ich meine Pralinenformen und Schokolade und unterschiedliche Zusätze für Geschmack mitgebracht und habe mich neben der Ausstechstatin niedergelassen und mich an Pralinen geübt. Mit ausstehen habe ich es irgendwie immer nicht so, da sind mir Pralinen dieses Jahr irgendwie lieber. Da habe ich richtig spaß dran. Pralinen esse ich auch lieber als Kekse. Vielleicht kommt es auch daher.

DSC_4214 DSC_4222 DSC_4227 DSC_4230 DSC_4232

Aber trotzdem war es lustig. Ja ich war aber auch irgendwie froh so gegen halb sieben mit meinem Mann einkaufen zu fahren. Mann merkte auch bei den letzten Teigresten wurden wir auch etwas sehr „kreativ“ mit Tonkabohne im Teig (ist ja noch recht normal) aber bei Lavendel bin ich mir ja unsicher ob das so passt. Montag mal probieren. Für eine noch bessere Stimmung hatten wir noch eine schöne Flasche alkoholfreien Sekt dabei und ich hatte spontan noch einen Ingwer Zitronen Sirup zuhause vorbereitet. Neben dem ganzen Hugo, den ich nicht mehr mag, mal wieder war neues, leckeres.

Die schöne Weihnachtsvorfreude vom Kekse backen wollte ich eigentlich am Rest des Wochenendes noch ausweiten….aber nix war….Auto machte wieder Zicken und ruck zuck war das Wochenende mit Auto suchen, als neue Alternative, und Auto reparieren lassen voll und die Weihnachtsstimmung war dahin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s