Neue Pizzableche

Passend zum Wochenende habe ich mir letzte Woche 4 neue Pizzableche mit einem passenden Gestell für den Backofen gekauft. Das musste natürlich sofort getestet werden.

Mein einfachstes Pizzarezept: 1kg Mehl, 500ml-750ml, Salz, Zucker, 1 Würfel Hefe, etwas Olivenöl

Solange kneten bis er nicht mehr an den Fingern klebt und ein schöner Teig entstanden ist. Nach einer Ruhezeit, die bei mir immer davon abhängig ist wie viel Zeit ich so habe, ausrollen und los.

Da wir abends zu meinen Schwiegereltern wollten habe ich mich entschieden die Bleche zuerst mit Pizzabrot zu testen. Also Teig in vier Teile geteilt, etwas ausgerollt und dann ab in die Bleche und noch etwas passend gedrückt. Zwei hat mein Mann mit Öl und Kräutern gewürzt und zwei habe ich mit etwas weniger Öl, Kräutern und Käse belegt.

Die Bleche werden übereinander in das Gestell geschoben. An sich praktisch, wenn nicht die Seitenteile, welche die Bleche halten, beweglich wären. Man muss unheimlich aufpassen das die einem nicht beim Nachsehen wie braun alle sind oder beim Herausholen von einzelnen auseinanderrutschen und dann alle Bleche runterfallen. Und man sollte die reichenfolge vielleicht zwischendurch einmal tauschen damit alle gleichmäßig werden.

WP_20150501_002 WP_20150501_003 WP_20150501_004

Einen Würfel Hefe habe ich noch Zuhause da werde ich mir für Freitag mal schön eine Pizza machen und die anderen drei dann etwas früher raus und ab in den TK.

Für das nächste Wochenende mache ich dann wohl noch mal Pizzabrot für Planwagenfahrt und Grillen. Pizzabrot geht einfach immer zwischendurch mal bei solchen Veranstaltungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s