Biskuitrolle

Endlich hat es mal geklappt. Eine selbstgemachte Biskuitrolle die nicht total klietschig oder zerbröselt ist.
Beim ersten Versuch vor zwei Jahren ist mir die Teigplatte beim Rollen total zerbröselt und ließ sich auch nicht richtig vom Backpapier lösen. Danach hatte ich dann erstmal keine Lust mehr. Backen war dann eh eine ganze Zeit nicht meine Lieblingsbeschäftigung da immer irgendwas schiefgegangen ist.
Nachdem in der letzten Zeit dann doch einiges geklappt hat habe ich mich Samstag dann wieder an die Rolle gewagt.
Erster Versuch. Eier und Zucker fleißig mit Hand aufgeschlagen und vorsichtig Mehl untergehoben. Schon beim Backen sah es etwas komisch aus. Sah im Backofen mehr nach Wüstenlandschaft aus als nach Biskuitboden. Trotzdem habe ich mich drangewagt die heiße Teigplatte direkt mit Handtüchern aufzurollen. Gutes Zeichen, sie ist nicht gebrochen. Beim Anschneiden war dann klar warum. Es war kein fluffiger Biskuitboden sondern eine eher Gummiartige Rolle. Grummel Grummel…

WP_20150711_001
Ok das kann doch nicht so schwer sein. Total genervt habe ich direkt danach noch einen Versuch gewagt. Ich vermute, dass ich die Eier mit dem Zucker nicht genug aufgeschlagen habe.
Deswegen habe ich dann etwas geschummelt. Ich habe erst das Eiweiß steif geschlagen, Zucker und Mehl mit dem Eigelb verrührt. Und dann alles ganz vorsichtig miteinander vermischt. So hatte ich dann eine schön fluffige Teigmasse. Nach dem Back habe ich etwas Zucker drüber gestreut und auf ein Handtuch gestürzt und dann sofort mit einem feuchten Handtuch auf der anderen Seite eingerollt. So konnte ich die Rolle dann auskühlen lassen, entrollen, füllen und schön wieder zusammenrollen.
Gefüllt habe ich die Rolle mit einer Mischung aus Quark, Vanillesahne und Schokoraspeln. Oben drüber gab es dann noch eine Zuckergussschicht mit Vanillemark. Leicht angefroren konnte man sie auch super schneiden und anrichten.

WP_20150712_003 WP_20150712_001

Advertisements

Ein Gedanke zu “Biskuitrolle

  1. Oh, das kenne ich auch. 😃
    Habe mich neulich auch an eine Biskuitrolle gewagt, die dann zwar „ok“ war, die ich aber nie anderen vorgesetzt hätte.
    Musste mein Mann halt alleine auffuttern. 😜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s