schneller falscher Sauerbraten für Schwangere

So nachdem ich mich jetzt die letzten Wochen nicht in die Küche getraut habe, bin ich zurück. Gut ich bin immer noch empfindlich bei Gerüchen und mir ist immernoch ständig schlecht, aber kurz einen Braten ansetzen und dann ab in den Ofen damit habe ich geschafft.

Ich liebe Sauerbraten. Tja nur weiß ich heute nicht ob ich in 5 Tagen überhaupt hunger habe und ob ich da überhaupt aus dem Bett komme. Daher ist lange einlegen irgendwie unpraktisch derzeit. Außerdem habe ich den sonst immer in eine Essig-Rotwein-Mischung eingelegt. Tja Rotwein ist ja derzeit tabu. Also nichts mit Sauerbraten. Von wegen.

Ich hatte noch einen kleinen Rinderbraten im TK. Den habe ich mehliert und ganz einfach mit drei Zwiebeln gut angebraten und dann mit weißem Balsamico abgelöscht. Das war der schlimmste Punkt. Das riecht grausam, dieser beißende Essig. Also habe ich schnell Kirschsaft dazu gegeben und Wasser. Nachdem alles kurz aufgekocht hat habe ich die Herdplatte ausgestellt und noch eine Flasche Cremefine dazu gegeben. Umrühren, Deckel drauf und drei Stunden in den Ofen.

Ach ja die Sauerbratengewürze habe ich im Teeei mit hinein gehängt. Also Nelke, Pimen, Lorbeer und Wacholderbeeren.

Nach der Hälfte der Zeit habe ich einmal nachgeschaut. Da sah die Soße aus Kirschsaft und Sahne noch etwas flockig aus. Nach den vollen drei Stunden war das aber weg und ich hatte eine schöne braune Soße die ich noch nichtmal andicken musste.

Die Kartoffeln musste dann mein Mann schälen und stampfen. Aber ich habe noch Blumenkohl zerteil. Den hat mein Mann dann im Dampfgarer fertig machen wollen. Leider hat er das flasche Fach angestellt. So war der Blumenkohl dann noch kalt und roh. Aber nach zwei kleinen Scheiben Braten, der Soße und zwei Löffeln Kartoffelpü war ich eh satt.

 Natürlich war das Fleisch nicht gescmecklich so wie beim richtigen Sauerbraten. aber es war weich und hatte einen schönen Geschmack. Die Soße war super. Sogar mein Mann der sonst selten Soße nimmt und ungern Sauerbraten mag hat sie gegessen. Nicht zu sauer aber trotzdem typisch. Ganz ohne Alkohol und nach drei Stunden Backofen sind da auch bestimmt keine Bakterien mehr die mir Angst machen könnten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “schneller falscher Sauerbraten für Schwangere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s