Mit ner Erkältung raus aus dem Schwangerschaftstief

So jetzt war ich eh schon dauermüde durch die Schwangerschaft und dann fange ich mir auch noch eine richtig dicke Erkältung ein. Und so ganz nebenbei bietet sich uns noch die Möglichkeit ein süßes kleines Haus in perfekter Lage zu kaufen.

Aber jetzt wird es langsam besser. Die Erkältung habe ich im Griff. Ich kann sogar wieder schlafen ohne das ich das Gefühl habe zu ersticken oder auf das Sofa auswander um meinen Mann nicht wach zu machen. Und das Haus wird wohl wirklich unser neues Zuhause. Aber erst nächstes Jahr und nach einiger Renovierung.

Heute habe ich es sogar geschafft unsere Spülmaschiene auszuräumen und neu einzuräumen, ein großes Körnerkissen zu nähen und ich bin dabei das Abendessen zu kochen. Diesesmal nicht irgendwas schnelles und ohne Aufwand. Ich habe alle Paprikaschoten und Tomaten die wir am Wochenende nicht benötigt haben mit einer Zwiebel angedünstet mit Zucker, Pfeffer und Salz grob gewürzt und mit etwas Wasser kurz gekocht. Da mein Mann am Wochenende Geburtstag hatte und wir mit seiner Familie gefrühstückt haben hatte ich gut eingekauft also hatte ich eine grüne, zwei gelbe und vier rote Paprika über und sechs bis sieben Tomaten. Für eine Mahlzeit ist das natürlich etwas viel. Da habe ich kurzehand drei Gläser eingekocht.

Im Rest ziehen gerade einige Hähnchenwürfel. Dazu gebe ich gleich noch einige Frühlingszwiebeln und Kräuter und würze alles. So habe ich alle Reste verarbeitet bevor etwas schimmeln kann, habe eine gute Soßengrundlage und mein Mann bekommt heute etwas Gemüse ohne das er es aussortieren kann.

Langsam habe ich glaube ich die müde Phase meiner Schwangerschaft überstanden. Donnerstag habe ich die nächste Untersuchung und dann darf ich hoffentlich auch wieder arbeiten. Dann kann ich wieder daran arbeiten eine liebevolle Ehefrau, kompetente Hausfrau und wirklich gute Mutter zu sein und zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s